Produkte . Framegrabber . digital

Matrox Radient eV-CXP

Das neue CoaXPress Interface erlaubt die Übertragung großer Datenmengen (bis zu 6,25 Gbps) über einen sog. CXP Link mit einem Standard-Koaxial-Kabel.

Per Link-Aggregation können bis zu vier CXP-Links zusammengefasst werden, was ein Übertragungsvolumen von bis zu 25 Gbps (enspricht 3.6 GB/Sekunde) erlaubt
— ausreichend Leistung auch für die schnellsten Flächen- und Zeilenkameras.

Der Matrox Radient CoaXPress Framegrabber basiert auf dem erprobten und leistungsfähigen Design der Radient Serie.

Mit CoaXPress, einem Interface der nächsten Generation, ist die Radient eV-CXP eine stabile und performante
Lösung zum Erfassen der modernsten und schnellsten Kameras heute und auch in Zukunft.
Matrox Radient eV-CXP - Für eine Detailansicht in das Bild klicken
Matrox Radient eV-CXP

Hauptmerkmale

  • PCIe x8 Framegrabber mit CoaXPress für Flächen- und Zeilenkameras
  • 4 unabhängige CXP Links (bis 6.25 Gbps)
    • BNC Anschlüsse
    • Power over CXP (PoCXP) Safe Power bis zu 13 W pro Link
    • Auto Link-Speed Erkennung
  • Link Aggregation der 4 Links bis zu 25 Gbps
  • Flexible Trigger- und I/O-Kontrolle pro CXP Link
    • 3x TTL-I/O, 2x LVDS-In, 1x LVDS-Out, 2x Opto-In
    • Unterstützung von Quadratur-Encodern
  • onboard FPGA für
    • Bayer Konversion
    • Farbraum Konversion
    • LUTs (8, 10, 12 Bit)
  • Windows 7 und Linux (32/64 Bit)

Datenblätter

Datenblatt Radient eV-CXP [358 KB]
Übersicht Matrox Framegrabber [801 KB] Download nur nach kostenloser Registrierung möglich Manual Matrox Radient eV-CXP [2.1 MB]


Hinweis: Alle Datenblätter sind im Adobe PDF-Format gespeichert. Zum Betrachten benötigen Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.




Seite druckenDrucken  |  Nach obenTop